Pflanze des Monats: Diamantgras

Zurück

Im Monat September stellen wir Ihnen ein außergewöhnlich dekoratives Gras vor, das Diamantgras – Calamagrostis brachytricha.

Pflanze des Monats – Calamagrostis brachytricha

Das Diamantgras stammt aus Ostasien und trägt seinen Namen aufgrund von Tau- oder Regentropfen, die in den Blütenrispen wie Diamanten glitzern, wenn die Sonne hinein scheint.

Das standfeste Gras bringt im Hochsommer die schönen Blüten hervor, die sich zu weizenfarbenen „Ähren“ auswachsen und den Garten im Herbst und auch noch bis in den Winter hinein zieren.

Calamagrostis brachytricha wächst am liebsten an sonnigen Standorten, mit durchlässigem Boden. Unter idealen Standortbedingungen erreicht die Pflanze eine Wuchshöhe von 60 cm bzw. mit den Blüten bis zu einem Meter. Im Staudenbeet kann das Gras sehr gut als Akzente setzende Leitstaude eingesetzt werden.

Das Diamantgras benötigt kaum Pflege. Rechtzeitig vor dem frischen Austrieb im Frühjahr werden einfach nur die trockenen Halme knapp über dem Boden abgeschnitten.

Gerne empfehlen wir Ihnen passende Begleitstauden zu diesem oder auch anderen Gräsern. Ebenso stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat bei der Pflege ihrer Pflanzen zur Seite.

Zurück